Motto: Meine Stadt von Morgen

Klima MalwettbewerbDer Klimawandel wird noch viele Generationen beschäftigen. Darum es ist wichtig, dass sich gerade Kinder und Jugendliche verstärkt mit Klima- und Umweltthemen auseinandersetzen.

Aus diesem Grund laden der Landkreis Dingolfing-Landau und die Stadt Dingolfing vom 24. April bis 10. Juni 2024 zu einem Klima-Malwettbewerb ein.

Alle Grundschulkinder des Landkreises dürfen kreativ werden und Bilder zum Thema ‚‚Meine Stadt von morgen‘‘ malen und einreichen.

Die Preisverleihung mit tollen Gewinnen erfolgt am 23. Juni 2024 zum 1. Natur.Erlebnis.Fest.


Der Landkreis Dingolfing-Landau und die Stadt Dingolfing rufen zur Teilnahme am Malwettbewerb auf. Unter dem Motto „Meine Stadt von morgen“ können die Wettbewerbsbeiträge bis zum 10. Juni 2024 beim Landratsamt Dingolfing-Landau, postalisch oder persönlich, eingereicht werden (Obere Stadt 1, 84130 Dingolfing, Klimaschutzmanagement).
Der künstlerischen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bilder von erfinderischen Ideen, die unsere Städte klima- und umweltfreundlicher machen, sind genauso möglich wie Utopien und Wunschvorstellungen von einer nachhaltigeren und besseren Zukunft.
Die eingereichten Bilder (DIN A4 Querformat) müssen auf der Rückseite mit Name, Vorname, Alter, Schule, Schulklasse, Tel.-Nr., E-Mail-Adresse und Titel des Bildes (falls Titel vorhanden) beschriftet werden.

 

Für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Einwilligungserklärung zwingend beizufügen.

 

Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Website

https://wirtschaft-dingolfing-landau.de/kinder-malen-klimastadt-von-morgen/
Teilnehmen können Schüler und Schülerinnen der Grundschulen des Landkreises Dingolfing-Landau.

Die Bilder werden von einer Fachjury beurteilt und ausgezeichnet.

Auf die Gewinner warten tolle Preise! Das Projekt wird von der Sparkassenstiftung der Sparkasse Niederbayern-Mitte unterstützt.

Die Auszeichnung und Preisverleihung erfolgt am 23. Juni 2024 zum 1. Natur.Erlebnis.Fest auf der Zirkuswiese in Dingolfing. Die herausragendsten Bilder werden dort auch ausgestellt.