Zutrittsregelungen zu den Einrichtungen des Marktes Reisbach

Aufgrund der Änderung der 15. BayIfSMV ergeben sich für die Einrichtungen des Marktes Reisbach ab dem 15.12.2021 folgende Regelungen:

 

Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken, soweit Maskenpflicht besteht (Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag nur eine medizinische Gesichtsmaske)

 

Für

  • das Hallenbad in Reisbach
  • die Einfach- und Doppelsporthalle in Reisbach
  • das Sportzentrum in Reisbach
  • die Häuser der Bürger Reisbach und Haberskirchen
  • die Mehrzweckgebäude Oberhausen und Griesbach

ist der Zugang für Besucher nur gestattet, soweit diese geimpft oder genesen sind oder das zwölfte Lebensjahr und 3 Monate noch nicht vollendet haben oder minderjährigen Schüler/innen zur Ausübung sportlicher, musikalischer oder schauspielerischer Aktivitäten und zusätzlich über einen Testnachweis (Selbsttest/Schnelltest/PCR-Test) verfügen (2G plus).

 

Getesteten Personen stehen gleich:

- minderjährige Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen

  Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen,

- Kinder bis zum 6. Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder

- geimpfte Personen, die zusätzlich eine weitere Impfstoffdosis als

  Auffrischungsimpfung erhalten (sog. Boosterimpfung) oder nach

  ihrer vollständigen Immunisierung eine Infektion mit SARS-CoV-2

  überstanden haben


Ausgenommen hiervon sind:
- die Bücherei in Reisbach

- außerschulische Bildungsangebote in den Einrichtungen.
  Hier gilt weiterhin 2G!

 

Diese Maßnahmen wurden von der Bayerischen Staatsregierung festgelegt! Sie werden gebeten, sich an die bestehenden Regelungen zu halten!